Donnerstag, 29. Dezember 2011

Art Übersicht der letzten 3 Jahre!

So bevor das neue Jahr startet, habe ich mich wieder mal an dem Art Summary Meme beteiligt, dass oft über deviantArt zu dieser Zeit auftaucht :D eine schöne Sache eigentlich, vorallem wenn man sehen möchte wie kreativ man gewesen ist XD und damits ein wenig mehr Wirkung hat, hab ich mal die Art Summaries der letzten 3 Jahre:

2009 - kaum Zeit gehabt, wegen der Arbeit... aber dennoch paar Bilder sinds geworden:

2010 - schon mehr Zeit, waren vorallem mehr großformatige Bilder in DIN A4 und so :D

Zumal ich 2010 der PC Colo wieder eine Chance gegeben habe XD siehe November, das war mein erstes Grafik-Tablet Bild nach seeehr langer Zeit :D

Und natürlich 2011, dass darf nicht fehlen ;):

Hier hat sich das Grafiktablett öfters zu Wort gemeldet als üblich :D vorallem jetzt gegen Ende des Jahres kam es öfter zum Einsatz! Allein auch weil mir meine liebe Kerstin SAI empfohlen hat xD das Programm ist einfach Bombe, für dass was es alles kann :)

Habt ihr auch Art Summaries gemacht? Lasst mal sehen :D und wenn nicht, macht doch noch die Übersicht für 2011, es ist doch echt cool zu sehen, was man über das Jahr so alles geschafft hat ;)

Bis zum nächsten Mal und das wird wohl im neuen Jahr 2012 sein! :D Lasst es euch gut gehen und kommt gut rüber ;)

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Happy New Year 2012!!! ♥

Hallo meine lieben Freunde und Leser :D

Nun ist es in 3 Tagen soweit, dann kommt der große Jahreswechsel. Mal wieder! Und laut komischen Maya-Menschen soll es dieses Jahr schon zu Ende sein... was sagen wir dazu? NÜSCHT. XD
Castor wünscht euch ein Frohes Neues!!!


Und für alle Castor-Hasser, eine besondere Version XD die widme ich aber am meisten Jenny xD ♥

Hoffe ihr kommt gut rüber und werdet genauso kreativ sein wie dieses Jahr, wenn nicht sogar vielleicht ein wenig mehr ;D lassen wir uns überraschen ♥

Bis dann, eure Kazuki :D ♥

Mittwoch, 21. Dezember 2011

1920 - Private Investigator


Heute möchte ich euch meine eigene Story "1920 - Private Investigator" vorstellen! :) ♥
Ich arbeite seit Dezember 2007 an den Charakteren und der Story und bin nun endlich ziemlich weit gekommen :D in der Zeit hat sich viel an Story, Charakteren, Designs, Ideen und Storyverlauf getan. Zumindest wollte ich nicht einfach ein Projekt vom Himmel herauf einfach direkt loszeichnen, sondern wirklich alles genau durchgehen, Plot für jeden einzelnen Charakter festlegen, damit sein Handeln auch für das Publikum nachvollziehbar wird - zumindest mehr oder weniger :)


Als die Charaktere entstanden, war die grobe Idee, eine Geschichte in der 1920er / 1930er Zeit zu erzählen, da mir das Setting sehr zusagte. Es war nur schwierig, die Story zu finden, die auch die Geschichte so erzählen kann, dass man nicht nur merkt, dass ich eine Schwäche für Männer in Anzügen, die Goldenen Zwanziger und Gangster habe... XD
Also hat mir meine Freundin Jessie beim Schreiben und Erstellen der Story sehr geholfen, bis wir ein Grundkonzept mit festem und nachvollziehbarem Rahmen hatten.

Soweit zur Kurzfassung der Story:
Die Geschichte handelt um den desinteressierten und nicht wirklich engagierten Privat Detektiv Trevor Barefaced. Sein Lebensinhalt besteht darin, Cansington Lessfear eines Tages hinter Gitter zu bringen und für Beweise zu sorgen... er ist eine faule Socke wie sie ihm Buche steht, hat eine Haushaltshilfe, die er nicht wirklich gut bezahlt und auch die Fälle, die er betreut, nicht sehr prickelnd. Dies läuft so lange gut, bis ein schwerer Mordfall erfolgt, an dem Cansington angeblich persönlich beteiligt war... die Jagd beginnt!

Es hat viel Recherche gebraucht, um die Welt von "1920" aufzubauen. Bitte beachtet, dass 1920 nur ein Arbeitstitel ist, damit das Projekt einen Namen hat, aber sich nicht genau an die damaligen Zeiten hält, was Kleider, Mode und Frisuren angeht. Die Mädchen sind eher den 1930ern und 1940ern einzuordnen - da wir aber eine unabhängige Geschichte erzählen in einer fiktiven Stadt, seht es bitte als künstlerische Freiheit ;)

Nächstes Mal mehr zu den Charakteren, wenn ihr möchtet :D ♥

Samstag, 3. Dezember 2011

Wo kommen KaKAO's bzw. ATC's eigentlich her?

Heute habe ich eine interessante Seite mir genauer angesehen und da steht doch TATSÄCHLICH mit wem diese Aktion überhaupt angefangen hat!! :D

Auf dieser Seite kann man auch übrigens vorgeschnittenes Papier für KaKAO Karten kaufen, wenn es interessiert, hier ist der Link: http://www.farbstifte.net/atc-artist-trading-cards-c-59.html

"ATCs ("Künstlertauschkarten") sind Miniaturkunstwerke, Originale, die Künstler untereinander tauschen.
Die einzige Regel hierzu ist die, dass die Kunstwerke 2,5" x 3,5" groß sein müssen. Womit die Karten bemalt werden bleibt dem Künstler überlassen.
Erfunden wurden ATCs 1996 vom Schweizer Künstler M. Vänçi Stirnemann, der für eine Ausstellung 1200 Karten bemalte. Am letzten Tag lud er seine Besucher ein, ihre eigenen Karten zu kreieren und mit ihm zu tauschen. Dies löste einen Trend aus, der auch online viele Fans hat." 

Quelle: http://www.farbstifte.net/atc-artist-trading-cards-c-59.html

Ich finds einfach genial mal zu wissen wo das überhaupt herstammt und warum es so beliebt ist! Über die Seite Farbstifte.net hat auch die Möglichkeit, an Derwent oder Prismacolor Farbstifte heranzukommen <3 

Schaut euch einfach mal um es lohnt sich ;) 

Und damit der Eintrag nicht ganz bilderlos ist, hier meine neuste KaKAO Karte ;) es stellt Eyfi, meinen Main Character aus Forsaken World dar :D (MMORPG)


Bis bald ♥